Mediation/
medi̯aˈtsi̯oːn

Ein Echolot sendet Schallwellen aus, die auf Widerstände treffen und von diesen reflektiert werden – so werden Entfernungen bestimmt.

Konflikte gehören zum Leben dazu - im privaten und im beruflichem Umfeld.

Konflikte an sich sind auch erst einmal nichts Schlimmes – sie schaffen Klarheit, fördern Entwicklungs- und Abgrenzungsprozesse und können positive Impulse setzen. Letztlich entscheidet die Art und Weise, wie Konflikte ausgetragen werden, ob sie immer weiter eskalieren oder eine gute Lösung für alle Beteiligten gefunden werden kann.

Konflikte, die nicht gelöst werden, können schwerwiegende Konsequenzen für Familien, Freundschaften, Nachbarschaften und berufliche Teams haben: 

  • Aufkündigung von Beziehungen 

  • unproduktives Arbeitsklima 

  • Vertrauens- und Motivationsverlust 

  • innere Kündigung etc.

Eine frühzeitige Konfliktbewältigung kann verhindern, dass Streitigkeiten eskalieren und Beziehungen unwiderruflich zerstört werden. Hier kann eine Mediation als Verfahren zur Beilegung von Streitigkeiten und Konflikten hilfreich sein. Das außergerichtliche Verfahren der Mediation ist seit 2012 in Deutschland gesetzlich verankert. Eine Mediation ist eine schnelle, unbürokratische und gesichtswahrende Lösung, um Menschen wieder ins Gespräch zu bringen und ihre Dialog-, Kooperations- und Gestaltungsfähigkeit wiederherzustellen. 

javier-allegue-barros-C7B-ExXpOIE-unsplash

Wir von Echolot unterstützen Sie als Mediatorinnen bei der zukunftsorientierten und ergebnisoffenen Beilegung von Konflikten. Als allparteiliche Konfliktmanager sorgen wir für einen strukturierten und wertschätzenden Gesprächsverlauf zwischen den Konfliktparteien und unterstützen die Beteiligten dabei, ihre Gefühle, Interessen, Wünsche und Befürchtungen auszudrücken.  

Wann ist eine Mediation sinnvoll?

  • wenn Sie wieder miteinander ins Gespräch kommen wollen

  • wenn Sie Interesse an einer konstruktiven, gesichtswahrenden Lösung Ihres Konfliktes haben

  • wenn Sie eine weitere Eskalation des Konflikts vermeiden möchten und zu einem lösungsorientierten Ansatz zurückkehren möchten

„Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mit Hilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts anstreben. Ein Mediator ist eine unabhängige und neutrale Person ohne Entscheidungsbefugnis, die die Parteien durch die Mediation führt.“

(Mediationsgesetz, Artikel 1, Absatz (1) und (2))

    Sprechen Sie mit uns

    Wir informieren Sie gerne in einem kostenlosen Vorgespräch über die Möglichkeiten und Rahmenbedingungen einer Mediation oder eines Coachings.